Ausbau der erfolgreichen strategischen Kooperation: Nach Wilo investiert auch Arvato in Smart-Home-Spezialist wibutler

Münster. Nach dem Pumpenhersteller Wilo steigt auch die Bertelsmann Tochter Arvato SCM Solutions mit einer Minderheitsbeteiligung bei der Smart Home Lösung wibutler ein.

Damit schließen sich starke Partner zusammen, die schon erste Erfolge im Bereich Smart Home vorzuweisen haben. Neben Arvato hatte sich bereits im Jahr 2014 die Dortmunder Wilo Gruppe, einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen, ebenfalls an wibutler und dem dahinter stehenden Software- und Hardware Entwickler iEXERGY beteiligt.

„Mit Wilo und Arvato als strategischen Partnern können wir gemeinschaftlich mit dem Handwerk strategische Kooperationen voran treiben, um uns breitflächig am Markt zu platzieren.“, erklärt Arne Feldmeier, Geschäftsführer  von iEXERGY.

Die wibutler-Plattform, bestehend aus einer Zentrale, dem wibutler-Betriebssystem und einer intuitiven App zur Steuerung, ermöglicht Interoperabilität und Einfachheit. U.a. durch die Unterstützung unterschiedlicher Funkstandards sind hunderte Produkte verschiedenster Hersteller ab Werk kompatibel. Zu dem unterstützten Produktportfolio zählen bereits seit längerem auch die Pumpen und Pumpsysteme für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik der Wilo-Gruppe. „Wir möchten in der Zusammenarbeit mit iEXERGY und Arvato unser Applikations-Know-how stärken und unsere Systemkompetenz weiter ausbauen“, so Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender der Wilo Gruppe. „Aktuell arbeiten wir beispielsweise an der Interaktion unserer Hocheffizienzpumpen mit weiteren Komponenten der Gebäudeautomation.“ Wilo ist weltweit der erste und bislang einzige Pumpenhersteller, der ein komplettes Smart Home-fähiges Portfolio für den Bereich Gebäudetechnik anbietet.

Der Geschäftsbereich Telecommunication der Arvato SCM Solutions erwartet, dass neben Telekommunikationskonzernen, künftig vor allem Versicherer, Energieversorger, Wohnungsbaugesellschaften, Sicherheitsanbieter, aber auch ambulante Pflegedienste Smart-Home-Anwendungen und Services anbieten werden und wird iEXERGY im Aufbau dieser neuen Geschäftsbereiche unterstützen. Wie Helmut Kakakis, Vice President des Geschäftsbereichs Telecommunication der Arvato SCM Solutions, erklärt, sind die Möglichkeiten vielfältig: „Nutzen Verbraucher beispielsweise ein Absperrventil, das  einen Rohrbruch anhand eines verminderten Wasserdurchflusses detektiert,  kann automatisch das Wasser abgedreht werden. Verbraucher mit einer Smart Home Lösung könnten so von günstigeren Versicherungstarifen profitieren.“

Gemeinsam, sind sich alle Beteiligten sicher, dass man sich durch den Zusammenschluss der Kompetenzen von iEXERGY (wibutler),  Wilo und Arvato in einer ausgezeichneten Ausgangslage befindet, um dem Smart Home und Smart Living Markt zum Durchbruch zu verhelfen.

Über iExergy:

Die iEXERGY GmbH ist eine Entwicklungs- und Beratungsfirma, die Hardware- und Software Projekte mit dem Fokus Haus- und Gebäudeautomation umsetzt. 2012 als Ausgründung der FH Münster entstanden, unterstützt das Unternehmen Hersteller verschiedener Branchen bei der Integration ihrer Produkte in die vernetzte Welt. Um das Smart Home für jeden erlebbar, nutzbar und einfach zu machen, entwickelte iEXERGY die herstellerunabhängige und zukunftssichere Smart Home Lösung wibutler.

Weitere Infos: www.wibutler.com / www.iexergy.com

Über Wilo:

Die WILO SE ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Gebäudetechnik, die gesamte Wasserwirtschaft und die Industrie. Mit dem Blick in Richtung Zukunft engagiert sich das Unternehmen, das im vergangenen Jahr über 1,3 Milliarden Euro Umsatz erzielte, stark in der Forschung & Entwicklung. Das Unternehmen mit Stammsitz in Dortmund entwickelt sich zunehmend vom Komponenten- zum Systemlieferanten. Wilo ist international ein Synonym für Hightech im Pumpensegment. Hinter dem Unternehmen stehen rund 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 60 Tochtergesellschaften weltweit.

Über Arvato SCM Solutions:

Arvato SCM Solutions ist ein innovativer und international führender Dienstleister im Bereich Supply Chain Management und eCommerce. In den Bereichen Telecommunication, Hightech & Entertainment, Corporate Information Management, Healthcare, Consumer Products und Publisher trifft jeder Partner auf seinen Industriespezialisten. Rund 14.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit an Dienstleistungen und praxisorientierten Lösungen. Mithilfe neuester digitaler Technologien entwickelt, betreibt und optimiert Arvato komplexe globale Supply Chains und eCommerce Plattformen und wird damit zum strategischen Wachstumspartner seiner Kunden. Arvato SCM verbindet das Know-how der Menschen mit den richtigen Technologien und passenden Geschäftsprozessen und steigert so messbar die Produktivität und Leistung seiner Partner.

Arvato ist eine 100-prozentige Tochter der Bertelsmann SE & Co. KGaA. Weitere Informationen finden Sie unter www.scm.arvato.com.

 

Bildmaterial:

Bild: Vertragsunterzeichnung

Quelle: WILO SE

Bildunterschrift: Vertragsunterzeichnung (von links nach rechts): Sergej Klassen (Minderheitsgesellschafter iExergy), Mathias Weyers (WILO, Senior VP Group Finance & Legal), Dr. Markus Beukenberg (WILO, CTO), Arne Feldmeier (CEO iExergy), Helmut Kakakis (arvato, VP Business Development and Sales), Jörg Dethlefs (arvato, Director Business Development and Sales), Stefan Adam (Transfergesellschaft der FH Münster), Eric Lachambre (WILO, COO).